griech. para, neben, daneben, en, hinein, chymos, Saft, Pflanzensaft. Das Parenchymgewebe ist das für die eigentliche Funktion des Organs verantwortliche Gewebe und übt im allgemeinen Stütz- und Ernährungsfunktionen aus.