Chloride sind organische oder anorganische Verbindungen des chemischen Elements Chlor, genauer handelt es sich hierbei um Salze der Säure Hydrogenchlorid (HCl). Wässrige Lösungen dieses Gases werden als Salzsäure bezeichnet.

Laut Trinkwasserverordnung dürfen 250 mg/L Chlorid im Trinkwasser enthalten sein.