Angina pectoris (griech. agchone, würgende Angst, lat. pectoris, Brust, ugs. „Brustenge“) ist ein oft anfallartig auftretender Schmerz im Brustkorb, der durch eine Minderdurchblutung des Herzens hervorgerufen wird. Die Angina pectoris ist das Leitsymptom der Koronaren Herzkrankheit (KHK).